Pfarrer Stefan Köttig

Gott nahe zu sein ist mein Glück (Psalm 73 Vers 28)

Grüß Gott, willkommen auf meiner Homepage! 

Auf den folgenden Seiten möchte ich ein wenig von mir und meinem Lebensweg erzählen,

von den Orten, an denen ich gelebt habe oder zur Zeit lebe, was mir am Herzen liegt, 

woran ich glaube, was ich denke.

Sie können eine aktuelle Andacht oder Predigt nachlesen und etwas über meine Tätigkeit als Geistlicher Begleiter erfahren.

Aktuelles erfahren Sie unten in der Rubrik "Neuigkeiten." Die können Sie auch als RSS Feed abonnieren. 

Wenn Sie mir schreiben möchten, können Sie das Kontaktformular verwenden. Es befindet sich auf jeweils in der rechten Spalte.


Es ist wie im wirklichen Leben: nicht alles ist vollständig, die Homepage ist ständig im Auf - oder Umbau, manches muss nach einiger Zeit überarbeitet, ergänzt oder verändert werden. Ich experimentiere eben gerne. Trotzdem - schön, dass Sie reinschauen.

Pfarrer Stefan Köttig



Neuigkeiten

Feed

22.11.2017, 14:44

Von Bäumen und Menschen

Jesus vergleicht im heutigen Predigttext die Menschen mit Bäumen. Ein guter Baum bringt gute Frucht, ein schlechter Baum schlechte. Der Kernsatz in unserem Abschnitt lautet: "Wes das Herz voll ist, des geht...   mehr


21.11.2017, 16:39

Inventur für die Seele?

Spielt der Buß - und Bettag eigentlich noch eine Rolle? Seit 1995 ist das für die meisten von uns ein gewöhnlicher Arbeitstag. Manchmal frage ich mich, ob nicht insgeheim der eine oder andere ganz zufrieden...   mehr


19.11.2017, 11:54

Ein Wirtschaftskrimi als Evangelium

Anstößiges am Vorletzten Sonntag im Kirchenjahr: Jesus lobt einen kriminellen Manager, einen Verwalter, der Geld verschleudert. Als er auffliegt und Rechenschaft ablegen soll, nützt er die Zeit die ihm bleibt,...   mehr


17.11.2017, 16:49

Mehr als nur eine Taschenpfändung

"Wir müssen alle offenbar werden ..." eine unangenehme Vorstellung? Der Wochenspruch für den vorletzten Sonntag im Kirchenjahr stellt uns als arme Sünder vor den Richterstuhl Christi. Es wird eine Zeit geben,...   mehr


12.11.2017, 11:21

Dämonen im 21. Jahrhundert?

Im heutigen Predigtabschnitt aus dem Lukasevangelium wird berichtet, wie Jesus einen Dämon austreibt. Seine Gegner unterstellen ihm daraufhin, dass er den Teufel mit Beelzebub austreibt, also selbst im Bund...   mehr


ältere >>




12640